Digitalestrategie und Digital Unit für einen Hidden Champion

Um sich im klassischen Maschinenbau mit innovativen und datengetriebenen Geschäftsmodellen am Markt zu differenzieren, benötigt es viele neue Fähigkeiten und Ansätze, die sich vom klassischen Ingenieurwesen unterscheiden. Wir halfen unserem Kunden, diese Transformation zu bewältigen.

Rectangle 67 (1).png

Über die Strategie, zur Digital Unit hin zu neuem Geschäftspotenzial:

Als traditioneller und sehr erfolgreicher Schweizer Maschinenbauer ist unser Kunde in einer Branche tätig, deren schwere Maschinen durch höchste Belastungen und sehr lange Laufzeiten gekennzeichnet sind, klassisches Ingenieurwesen eben. Doch der Markt drängt zunehmend auf smarte Unterstützung, um den Betrieb der Maschinen sowie die Wartung zu optimieren mit Hinblick auf TCO, Nachhaltigkeit, Planbarkeit und Transparenz. In diesem (noch laufenden) Projekt definierten wir gemeinsam mit unserem Kunden seine neue Digital Strategie, basierend auf Benchmarks und zahlreichen Gesprächen mit seinen Kunden. Darauf aufbauend entsteht eine ‘Digital Unit’, die Geschäftsmodelle entwickeln und etablieren soll, die vom Markt gefordert werden aber über das reine, klassische Produkt hinausgehen. Ziel ist es dabei, von der existierenden Expertise aus dem Kerngeschäft, wie der Herstellung und Wartung der Maschinen, zu profitieren, aber andererseits mit neuen Methoden und Technologien die nächste Generation an Geschäftsmodellen zu schaffen. Uns beschäftigte insbesondere die Befähigung und die Aufstellung geeigneter Teams und die Definition eines geeigneten und transparenten Projektportfolios und der Roadmap an potentiellen Entwicklungsschritten, die wiederum die Teams definierten. Gleichzeitig unterstützen wir unseren Kunden, die notwendige Basis aufzubauen, etwa bei Themen des Master-Data-Managements.

Wichtigste Punkte:

Challenge

Im klassischen Maschinenbau eine neue ‘Digital Unit’ aufstellen und zielgerichtete und realisierbare Projekte zu etablieren, um die Marktpotenziale der Digitalisierung zu nutzen. In der Branche unseres Kunden gilt es sowohl die eigenen Kompetenzen zum Kernprodukt, digitale Fähigkeiten als auch die Kundenanforderungen effektiv in die Entwicklung einfließen zu lassen.

Ansatz

Gemeinsam mit unserem Kunden definierten wir eine Digitalstrategie, das Projektportfolio sowie die Roadmap für die zukünftige Entwicklung. Getragen werden diese durch eine neu etablierte ‘Digital Unit’, die den Erfolg und die konsequente Umsetzung der Projekte sicherstellen soll. Die ‘Digital Unit’ verantwortet auch, dass sowohl die methodische als auch inhaltliche Expertise für die Entwicklung zusammenkommen.

Herausforderung

Das Thema war für unseren Kunden nicht neu, aber es fehlte an einem ganzheitlichen und zielgerichteten Ansatz. Es gab bereits Versuche und Ansätze, aber nicht den entscheidenden Durchbruch, oft weil Fähigkeiten fehlten oder es keinen konsequenten Ansatz für die Initiativen gab.

Wirkung

Mit der Marschrichtung der Digitalstrategie und der neuen ‘Digital Unit’ können nun Pilotprojekte gemeinsam mit Kunden gestartet werden. Agile Ansätze fördern das schnelle Entwickeln und Validieren von Prototypen und damit die effektive Integration der Kunden und der eigenen Kompetenzen in den Entwicklungsprozess. Das organisatorische Setup als ‘Digital Unit’ garantiert eine nachhaltige Entwicklung in der Organisation, verschiedene Ansätze zu verfolgen (etwa auch die Integration von Start-Ups) und die Möglichkeit, die Projekte bis zur Marktreife unter einem Dach zu behalten.

2badaa31-d37c-4ff3-9d7a-e3e6672ae968_rw_
dots.png

Prozess.

1.

First point of the Process list

2.

Second point of the Process list

3.

First point of the Process list

4.

First point of the Process list

5.

First point of the Process list

Wie wir Sie unterstützen können:

Digitale Transformation und Innovation stellen viele unserer Kunden vor große Herausforderungen. Ein erfolgreiches Produkt zu lancieren ist eine Aufgabe, aber dies systematisch, regelmäßig und auf die Unternehmensstrategie ausgerichtet voranzutreiben, steigert die Komplexität und Unsicherheit. Unser Beispiel zeigt aber, dass durch strukturiertes Vorgehen und den

Einbezug von unternehmensinterner Expertise (das eigene Produkt verstehen Sie am besten) als auch von Beratung sich eine entsprechende organisatorische Veränderung nachhaltig bewirken lässt. Sprechen Sie uns an, und wir definieren gemeinsam mit Ihnen mögliche Lösungsansätze für Ihre Digitalstrategie und Innovationsthemen.

Rectangle 67 (1).png
Dr. Marc Kohler

Dr. Marc Kohler

Customer-centric innovation, agile transformation

Schreiben Sie uns.

Danke! Ihre Nachricht wurde gesendet

Wir sind ein unabhängiges, erfahrenes und kompaktes Team.

Wir erarbeiten für Sie individuelle Lösungen, ergänzt durch unser Netzwerk an Experten und Wissen aus Industrie und Top-Forschung.

 

Wir packen an, brechen Problemstellungen auf, geben Struktur, sprechen Themen offen an, sind pragmatisch,  lösungsorientiert und kundenzentriert.