Ein Innovationshub für kundenzentrierte Produkte und Services

Die Vision unseres Kunden war es, den Raum und das Know-how zu schaffen, um innovative Produkte und Services aus eigener Kraft am Markt zu realisieren. Wir halfen ihm diese Vision zu realisieren.

Rectangle 67 (1).png

Durch Training in konkreten Projekten zum Experten:

Unser Kunde ist eine der größten und erfolgreichsten Versicherungen in der Schweiz. Doch in den letzten Jahren zeigte sich, wie schnell Start-Ups ohne Marke und Bekanntheit in den Markt eintreten konnten und das deren digitale und kundenzentrierte Produkte bei Kunden gut ankommen. Doch weder mit der Entwicklungsgeschwindigkeit noch mit dem Ohr für Kundenbedürfnisse konnte das traditionelle Versicherungsunternehmen Schritt halten. Ziel war es daher, einen Innovationshub aufzubauen, in dem innovative Projekte bei der Entwicklung unterstützt werden können, etwa durch Design Thinking Know-How. Unser Kunde wünschte sich auch die eigene Expertise zu stärken, um eine innovative Mischung aus Start-Ups, externer Unterstützung aber auch eigenen Beratern zur Verfügung zu haben. Wir setzen zusammen mit unserem Kunden den Innovationshub auf, führten Pilotprojekte durch, und stellten dabei auch die Schulung in der Tiefe für ausgewählte MitarbeiterInnen unseres Kunden auf den Projekten sicher.

Wichtigste Punkte:

Challenge

Einen Innovationshub zu schaffen in dem man aus eigener Kraft, und Hilfe anderer, innovative Projekte im Unternehmen vorantreiben kann.

Ergebnis

Durch die Gestaltung des Innovationshubs und die intensive und projektspezifische Schulung des Teams konnte schnell und nachhaltig der notwendige Rahmen und das notwendige Know-How für kundenzentrierte Innovationen aufgebaut werden.

Ansatz

Wir definierten gemeinsam mit unserem Kunden den physischen Raum auf, und stellten den inhaltlichen Rahmen auf. Es folgten Projekte in denen dann auch das Team unseres Kunden die Methoden des Design Thinking intensiv erlernte.

Wirkung

Das es den Innovationshub schon einige Jahre gibt und daraus neue Produkte entstanden sind, zeigt, wie wichtig und richtig die Stärkung von innovativen Fähigkeiten innerhalb des Unternehmens ist.

2badaa31-d37c-4ff3-9d7a-e3e6672ae968_rw_
dots.png

Prozess.

1.

First point of the Process list

2.

Second point of the Process list

3.

First point of the Process list

4.

First point of the Process list

5.

First point of the Process list

Wie wir Sie unterstützen können:

Die nachhaltige Befähigung der Organisation Produkte und Services agiler und kundenzentrierter voranzutreiben, braucht mehr als generische Schulungen. Jedes Unternehmen hat seine Eigenheiten und wir wollen Innovation genau in diesem Kontext und der Unternehmenskultur stärken. Wie in diesem Beispiel verbinden wir die Ausbildung gerne mit dem Projektkontext. So stellen wir sicher, dass

wir unsere Kunden so unterstützen, dass sie danach unabhängig und eigenständig innovative Themen vorantreiben können und das Know-How im Unternehmen verbleibt. Ergänzend helfen unsere Tool-Sets das Verbleiben von Wissen im Unternehmen sicherstellen, diese können auf den Unternehmenskontext angepasst werden, indem Erfahrungen aus Pilotprojekten kohärent dokumentiert werden.

Rectangle 67 (1).png
Dr. Nicolai Hanner

Dr. Nicolai Hanner

Product and service MVPs, rapid prototyping, agile development

Schreiben Sie uns.

Danke! Ihre Nachricht wurde gesendet

Wir sind ein unabhängiges, erfahrenes und kompaktes Team.

Wir erarbeiten für Sie individuelle Lösungen, ergänzt durch unser Netzwerk an Experten und Wissen aus Industrie und Top-Forschung.

 

Wir packen an, brechen Problemstellungen auf, geben Struktur, sprechen Themen offen an, sind pragmatisch,  lösungsorientiert und kundenzentriert.